Pressemitteilungen


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 |
25. November 2022:

Haushalt 2023 im Kreistag am 2. Februar 2023


"Die Beratungen zum Kreishaushalt sind bis zur Sitzung des Kreistages am 8. Dezember 2022 nicht abzuschließen. Sie werden am 2. Februar 2023 stattfinden, damit wir die nötige Zeit zu sorgfältiger Arbeit haben, " so der Fraktionsvorsitzende der CDU im Plöner Kreistag, Thomas Hansen. Der Haushaltsentwurf sei von der Landrätin erst am 18. November übermittelt worden. Hansen: "Es muss in Fraktionen, Ausschüssen und im Kreistag vernünftig beraten werden können."



23. November 2022:

Kreishaushalt und Stellenplan 2023 des Kreises


Der Hauptausschuss des Kreises Plön hat auf seiner Sitzung im Kreishaus empfohlen, den Haushalt 2023 erst im Januar oder auf der Sitzung des Kreistages am 2. Febr. 2023 zu verabschieden. Der umfangreiche Entwurf des Haushaltes wurde uns erst am vergangenen Freitag von der Landrätin übermittelt, dies macht fundierte Beratungen (von ehrenamtlichen Kreistagsabgeordneten) über einen 250 Mio.-Etat bis Anfang Dezember nicht möglich. Es geht zudem um wichtige Themen wie zum Beispiel die Priorisierung größerer Bauvorhaben des Kreises und Radwege. Zum Stellenplan haben wir gestern im Hauptausschuss eine Reihe von Beschlüssen (einstimmig) mit einem Volumen von rd. 19 Stellen gefasst. Dies stärkt die Arbeitsmöglichkeiten der Kreisverwaltung für 2023.



22. November 2022:

Bürgergeld: SPD im Rückwärtsgang


Wenn die Beobachtung richtig ist, gibt es eine Annäherung zwischen "Ampel"-Koalition und CDU/CSU beim Bürgergeld. Morgen tagt in Berlin der Vermittlungsausschuss. Eine Einigung erscheint möglich. Die scharfen Worte der SPD standen in keinem Verhältnis zur Sachlage. Wer Leistungen bekommt, muss auch zur Arbeit bereit sein. Für "Schonzeiten" gibt es bei Arbeitsfähigkeit keinen Grund.



21. November 2022:

Stefan Leyk ist Landratskandidat der CDU


Kreispräsident Stefan Leyk ist der Kandidat der CDU für die Landratswahl im Kreis Plön. Auf der Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion entfielen auf ihn in geheimer Wahl 14 Stimmen, auf Christian Rahe 3 Stimmen, es gab 3 Enthaltungen. Zuvor hatten beide ihre Ziele dargelegt. Die Wahl des Landrates für eine Amtszeit von 6 Jahren findet am 8. Dezember 2022 im Plöner Kreistag statt.



10. November 2022:

Seit 2018 rd. 27.700 ALFA-Fahrten


Die Verbesserung der Mobilität ist uns wichtig. Mit ALFA (Anruf-Linien-Fahrten) setzt der Kreis Plön über die VKP und Taxis seit 2018 (Start war in der Region Lütjenburg) dies um. Seither haben rd. 42.300 Fahrgäste im Kreis bei rd. 27.700 Fahrten ALFA genutzt. Die Kosten trägt allein der Kreis Plön. ALFA gibt es inzwischen in allen Ämtern bis auf Schrevenborn, wo ein Bus fährt.



30. Oktober 2022:

Den Menschen Sicherheit geben


Über eine aktive Arbeit berichtete JU-Kreisvorsitzender Till Unger auf dem Kreisverbandtag in Schönberg. In den Wählkämpfen, der programmatischen Arbeit, aber auch mit geselligen Terminen. Neu in der Kreisvorstand wurde Lasse Jensen, Landesvorsitzender der Schüler-Union, gewählt. JU-Landesvorsitzender Felix Jacob Siegmon, Landtagskollege Tim Brockmann und ich sprachen Grußworte. Meine Kernaussage: Den Menschen Sicherheit geben, die gewaltigen Sorgen durch Energiepreise und Inflation abbauen - die zentrale Aufgabe der Bundesregierung. Leider wird sie dem nicht gerecht.



24. Oktober 2022:

4,9 Mio. Euro Förderung für Wasserstoff-Tankstelle


In Neumünster entsteht eine Wasserstoff-Tankstelle für den Schwerlastverkehr. Der Bund fördert das Projekt mit 4,9 Mio. Euro. Gute Wasserstoff-Projekte werden vom Staat gefördert, weil Zukunft. In Rostock ist gerade eine Wasserstoff-Tankstelle in Betrieb genommen worden, an der LKW, Busse und PKW betankt werden können. SPD und Hilker-Grüne haben lange (leider) Initiativen von uns im Plöner Kreistag und Hauptausschuss abgeblockt.



24. Oktober 2022:

Personalergänzungsfonds hilft konkret


Als "nicht überzeugend" haben der sozialpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Werner Kalinka, und die Kita-politische Sprecherin Katja Rathje-Hoffmann die Aussagen des FDP-Landtagsabgeordneten Dr. Heiner Garg zur KiTa-Situation (20. Oktober 2022) bezeichnet. Der Personalergänzungsfonds solle nicht die Qualität in den KiTas senken, sondern sei eine wirksame Möglichkeit, auf die reale KiTa-Lage zu reagieren.


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 |
CDU im Kreis Plön CDU Schleswig-Holstein CDU Deutschlands CDUplus-Mitgliedernetz
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Ascheberg/Holstein 2017