Sie sind hier: Startseite Aktuelles

Pressemitteilungen


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 |
29. Oktober 2013:

CDA/Senioren-Union/Junge Union im Kreis Plön: „Ohne Vollmacht herrscht Ohnmacht“


Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung, Regelungen für den Fall schwerer Krankheit oder Betreuungsbedürftigkeit – das sind die Themen, denen sich die Vereinigungen der Plöner Kreis-CDU, die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft , die Senioren-Union und die Junge Union gemeinsam im Rahmen einer Informationsveranstaltung widmen wollen.



29. Oktober 2013:

Senioren-Union und CDU Laboe-Brodersdorf informieren über den Wandel der Ernährung


Unter der Überschrift "Ernährung: gestern – heute – morgen" laden die Vorsitzende der Senioren-Union im Kreis Plön, Helga Jessen, und der Ortsvorsitzende der CDU Laboe-Brodersdorf, Hans-Helmut Lucht, am Freitag, 8. November 2013 um 19.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ins Landhaus Laboe, Oberdorf 7 ein.



29. Oktober 2013:

780 000 Euro für Schulbegleiter im Kreis Plön


Im Kreis Plön werden derzeit 71 Kinder von Integrationshelfern - so genannten "Schulbegleitern" - an den Regel- und Förderschulen betreut. Dafür wendet der Kreis Plön jährlich rd. 780.000 Euro auf. Dies hat Landrätin Stephanie Ladwig dem schulpolitischen Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, Tade Peetz, auf eine entsprechende Anfrage mitgeteilt.



25. Oktober 2013:

Parteitag der CDU im Kreis Plön: Berichte, Delegiertenwahlen, Inhalts-Diskussionen


Der Kreisvorsitzende der Plöner CDU, Peter Sönnichsen, konnte im Schwentinentaler "Rosenheim" rd. 80 Mitglieder zum Kreisparteitag begrüßen, auf dem neben der Wahl der Delegierten zur Aufstellung der Landesliste für die Europawahl Berichte, Anträge und die Präsentation der Arbeitskreise und Vereinigungen der CDU auf der Tagesordnung standen.



25. Oktober 2013:

Malte Schildknecht: Zusätzlicher Bus-Haltepunkt morgens in Schellhorn


Der CDU-Kreistagsabgeordnete Malte Schildknecht ist zuversichtlich, dass die Busse mit Beginn des Fahrplanwechsels im Dezember 2013 morgens zwei mal mehr auf der Strecke Preetz-Plön in Schellhorn halten werden. Nach Aussage des VKP-Geschäftsführers Herrn Friedrich Scheffer werden, vorbehaltlich der Genehmigung aus Kiel, die Linien 220 (7.03 Uhr) und 119 (7.27 Uhr) an der Haltestelle "Schellhorn, Schule" einen zusätzlichen Haltepunkt einlegen, um eine gute Verbindung in den Morgenstunden nach Plön zu gewährleisten.



24. Oktober 2013:

Peetz: Gute Schulsozialarbeit muss solide finanziert sein


Über die künftige Finanzierung der Schulsozialarbeit sorgt sich die CDU-Kreistags-fraktion. Ihr bildungspolitischer Sprecher Tade Peetz stellte im Rahmen einer Fraktionssitzung dar, dass die Fördermittel zum Teil Ende 2013 ausliefen. Es müsse Klarheit bestehen, wie die Arbeit fortgesetzt werden könne. Eine gute Schulsozialarbeit sei wichtig als Unterstützung der Schüler, Eltern und Lehrkräfte.



21. Oktober 2013:

Themen Polizei, Bahn und Busse stehen im Mittelpunkt


Bei einem Besuch in Laboe und Probsteierhagen informieren sich der Parlamentarische Geschäftsführer und verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Hans-Jörn Arp und Kreistagsabgeordneter Werner Kalinka am 21. Oktober 2013 über die dortigen Polizeistationen.



24. September 2013:

Schulz-Evers (FWG Kreis Plön) und Peetz: Das Bildungsministerium im Ansage-Modus - Kreisschulentwicklungsplan im Kern übergangen!


Die endgültige Entscheidung zur Genehmigung der Oberstufe an der Gemeinschaftsschule in Schönberg seitens des Bildungsministeriums erfuhren die Kreispolitiker aus der Tagespresse. Das kritisieren Tade Peetz, der bildungspolitische Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion, und Astrid Schulz-Evers von der FWG Kreis Plön. "Das passt ins Bild, das die kommunale Familie von der Landesregierung haben muss. Es wird auf allen Politikfeldern viel vom angeblichen Dialog geredet und am Ende kommt doch wieder nur die scharfe Ansage! Wir erleben das beim ÖPNV, bei der Sicherheit, beim kommunalen Finanzausgleich und jetzt in der Schulplanung", erklärt Peetz.


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 |
CDU im Kreis Plön CDU Schleswig-Holstein CDU Deutschlands CDUplus-Mitgliedernetz
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Ascheberg/Holstein 2017